Alternative Flash-Inhalte

Um diese Flash Sie müssen Javascript in Ihrem Browser und aktualisierte Version des Flash Player.

Get Adobe Flash player

Strom im freien

Vorsicht ist geboten

Auch in deutschen Gärten wird technisch immer mehr aufgerüstet: Rasenmäher, Vertikutierer, Laubstaubsauger, Heckenscheren und Motorsägen sind dabei nur einige der gängigsten Hilfsmittel.

Der Umgang mit diesen Geräten birgt mehr Gefahren als auf den ersten Blick zu ahnen ist. Jedes Jahr ereignen sich alleine rund 190.000 Unfälle in Haus- und Schrebergärten.

Beispiel Rasenmäher: bei einer Schnittbreite von 42 Zentimetern kann die Messerspitze Geschwindigkeiten bis zu 240 Km/h erreichen. Dem hält kein Verlängerungskabel stand.

Wichtig sind daher möglichst praktische Zuleitungen und kurze Anschlusswege im Garten. Eine potenzielle Gefahrenquelle sind auch brüchige oder veraltete Verlängerungskabel, die unbedingt gegen neue, für den Außenbereich geeignete Kabel auszutauschen sind.

Für haushaltsübliche Elektrogeräte wie Leuchten und Waschmaschinen, die zu gewünschten Zeiten auto-matisch ein- und ausgeschaltet werden sollen, gibt es kompakte Zeitprogrammstecker. Ohne Anschlusskabel werden diese einfach zwischen Verbraucher und Steckdose installiert. All diese Produkte gibt es auch für die Verwendung im Außenbereich, natürlich wetterfest und spritzwasser-geschützt.

Bodeneinbauleuchten dienen als Weg- oder Orientierungs-beleuchtung im Außenbereich. Plätze, Eingangsbereiche, Autozufahrten und auch ganze Wege lassen sich mit diesem Produkt dekorativ in Szene setzen. Ob Hofeinfahrt, Gartenweg oder der Eingangsbereich stilvoll beleuchtet werden sollen - Mit den Außenleuchten einer solchen Lampenserie treffen Sie immer die richtige Wahl.

©2010 Klaas Elektro Oberurseler Str. 49, 61440, Oberursel, Deutschland